WER SIND WIR?

VERA POROS

1. Vorsitzende New Home for Strays e. V.
Projektverwaltung Magic Land, Vermittlung, Rechtliches, Facebook, IT und Webseite,
Sachkundenachweis gem. § 11 I Nr. 3, 5, 8a, 8b TSchG

Mein Name ist Vera, ich wohne mit meinem Mann in Schwalmtal/Niederrhein. Wir haben drei Hunde aus dem Auslandstierschutz, auch unsere verstorbenen Hunde kamen daher. Der Erstankömmling hier ist aus dem Shelter Botosani/Rumänien.

Da mich das Leid der Hunde dort sehr berührte, beschloss ich, mich nach ihrer Adoption aktiver im Tierschutz zu engagieren. Nach einiger Zeit in der ich viel Erfahrung gesammelt habe, habe ich mit einigen anderen unseren Verein New Home for Strays e. V. gegründet und haben angefangen, kleinere Tierschützer bei der Vermittlung ihrer Hunde zu helfen. Im Winter 2019 besuchte ich das Magic Land Shelter und habe dort mein Herz an die Hunde verloren. Seitdem unterstützen wir es.

Tiere waren schon immer meine Leidenschaft und wir hatten und haben sehr viele aus allen möglichen Tierarten in der ganzen Familie.

LINDA RUTTKAMP

2. Vorsitzende New Home for Strays e. V.
Vermittlung, Vermittlungstexte und allg. Verwaltung, Facebook, Pflegestelle, Sachkundenachweis gem. § 11 I Nr. 3, 5, 8a, 8b TSchG

Mein Name ist Linda Ruttkamp. Ich bin 1985 geboren und komme aus Bornheim. Dort lebe ich in einer Patchwork Familie mit meinem Mann Denis, unserem gemeinsamen Sohn Hugo und meinen drei Stiefkindern Mara, Max und Emilia.

Vervollständigt wird unser wilder Haufen von unseren drei Hunden Bruno, Kadisha und Inoke. Alle drei stammen aus dem Tierschutz. Inoke aus dem Magic Land Shelter, welches unser Verein unterstützt. Zusätzlich nehmen wir jeden Monat zwei Pflegehunde auf um ihnen einen schönen Start hier in Deutschland zu ermöglichen.

Ich freue mich sehr das tolle Team zu unterstützen und hoffe, dass wir gemeinsam vielen lieben Seelen zu einem schönen Zuhause verhelfen können.

ZENON POROS

Kassenwart New Home for Strays e. V.
Sachspendentransporte

Mein Name ist Zenon und ich wohne mit meiner Frau und unseren Hunden in Schwalmtal/Niederrhein. Ich bin zuhause der, der für unsere Hunde für Nachschub aller Art sorgt, damit die Näpfe nicht leer bleiben und es was zu kauen gibt. 🙂 Mein weiteres Hobby ist die Kampfkunst und Tai Chi.

Durch den Tierschutzalltag zuhause bin ich immer auf dem Laufenden, was das Magic Land angeht und teile die Begeisterung meiner Frau hierfür. Seit wir schon zwei Sachspendentransporte nach Rumänien gefahren haben, verstehe ich wie nötig die Hilfe dort ist und wie viel Mühe sich die Tierschützer mit ihren wenigen Mitteln dort geben. Das möchte ich unbedingt weiterhin mit unterstützen.

ANNA-LENA TRAPP

Instagram

Mein Name ist Anna-Lena Trapp.
Ich bin 28 Jahre alt und wohne mit meinen 2 Mäusen und meiner Mama in Neunkirchen/Siegerland.
Ich bin damals übers Internet auf den Verein aufmerksam geworden, der von so tollen Herzensmenschen geleitet wird.
Sie sind immer hilfsbereit und stehen einem mit Rat und Tat zur Seite.

Ich habe mich sofort in Marlie verliebt und natürlich hat es nicht lange gedauert und auch Peaches musste bei uns einziehen.
Die beiden stammen aus dem Tierschutz und ich habe sie auch über den Verein adoptiert.
Ich würde es jederzeit wieder tun, sie geben einem so viel Liebe zurück.

Ich freue mich sehr, dieses tolle und herzliche Team unterstützen zu dürfen und hoffe, dass wir gemeinsam vielen Fellnasen ein tolles Zuhause vermitteln können und sie die Liebe bekommen, die sie alle verdient haben.

PETRA REINELT-SIMONSEN

Fördermitglied New Home for Strays e. V.
Sekretariat, Vermittlungsportale

Ich heiße Petra Reinelt-Simonsen, bin 53 Jahre alt und wohne mit meinem Mann in Mönchengladbach. Unsere zwei Söhne sind bereits erwachsen und haben ihre eigenen Nestchen gebaut. Schon immer gehörten auch Vierbeiner zu unserer Familie. Drei Katzen und unser Ersthund Sam. Leider mussten wir alle schon über die Regenbogenbrücke begleiten. Seit zwei Jahren verfolge ich nun den Tierschutz im Netz und bin durch eine sehr gute Freundin auf NHFS aufmerksam geworden.

Zufällig hatte sie gerade einen Pflegehund Namens Coco den wir dann ganz rasch nach allen positiven Kontrollen adoptieren konnten. Überzeugt von der Arbeit des NHFS freue ich mich sehr die Aufgaben des Sekretariats zu übernehmen und mit dem tollen Team viele Fellnasen in ein liebevolles Zuhause zu vermitteln.

BARBARA SCHULZ

Fördermitglied New Home for Strays e. V.
Paten- und Fördererbetreuung

Mein Mein Name ist Barbara Maria, ich bin 56 Jahre alt und ich wohne mit meiner Mutter und meinen drei Hunden am Linken Niederrhein im Kreis Viersen. Meine Mutter hatte vor gut drei Jahren einen Hirnstamminfarkt und ich pflege sie seitdem 24/7 zu Hause.

Meine drei Hunde Max, Eva und Thyrion kommen aus Spanien und Rumänien.

Hunde sind mein Leben. Schon als kleines Mädchen wollte ich immer einen Hund haben. Mit 12 Jahren bekam ich endlich meinen ersten Hund, meinen Tim einen roten Cockerspaniel. Seit 1991 hatten wir dann zwei Hunde und seit 2003 dann ein Dreierrudel, da ich Pflegestellenversagerin war.

Als 2002 unser Devil starb, wollten wir einen Hund aus dem Tierschutz nehmen. Ich fand meinen Traumhund Timor auf der Seite der Tierhilfe Fuerteventura e.V. Er war ein ca. 18 Monate alter Schnauzermischling. Durch diesen wunderbaren Hund und meine liebe Anja Griesand, die mir Timor vermittelt hatte, kam ich zum Auslandstierschutz. Ich wurde Mitglied bei der Tierhilfe Fuerteventura e.V., machte Vor- und Nachkontrollen und Flughafenabholungen.

Mein Traumhund Timor starb mit ca. 16 Jahren und 3 Monaten im Juni 2017 friedlich an Altersschwäche in meinen Armen. Ich liebe alle meine Hunde unendlich, aber Timor war etwas ganz Besonderes. Normalerweise hatten wir immer sehr schnell einem neuen Hund ein Zuhause gegeben, wenn einer unserer Hunde starb. Bei Timor konnte ich es nicht. Ich brauchte bei ihm eine Trauerzeit von gut 2 Jahren. Und da Timor so etwas Besonderes war, stelle ich hier kein Foto von mir ein, sondern ein Foto von meinem Traumhund Timor. Denn durch Timor kam ich zum Auslandstierschutz und letzten Endes auch zu dem Verein New Home for Strays e.V.

Da ich selber Patenschaften / Teilpatenschaften für Hunde und einen Esel habe, habe ich die Aufgabe der Betreuung unserer Paten und Förderer sehr gerne übernommen.
Das Foto von Timor wurde von der Fotografin Katrin Schweitzer aus Krefeld gemacht.

ANDREA KÜSTERS

Bilderpool, YouTube

Mein Name ist Andrea Küsters, ich wohne in Viersen (NRW).

Mein Hund Benny in Heaven (*15.01.2016) war über 15 J. mein treuer Begleiter und kam aus dem Tierheim. Seitdem habe ich leider keinen eigenen Hund mehr, weil ich Vollzeit arbeite und mich seit Ende 2015 etwas intensiver um meine Mutter kümmere.

Da ich Tiere, vor allem Hunde, liebe passe ich zwischendurch auf den Hund einer guten Freundin sowie von der Familie/Nachbarn auf. Weiterhin helfe ich in mehreren Tierschutzgruppen, im Rahmen meiner Möglichkeiten! Ich spende regelmäßig Geld für Notfälle sowie Futter und seit November 2019 habe ich eine Patenschaft übernommen.

Auf den Verein New Home for Strays e.V. bin ich letztes Jahr aufmerksam geworden und freue mich das Team seit Ende Oktober 2019 zu unterstützen!

GISELA SCHWERDTNER

Fördermitglied New Home for Strays e. V.

Hallo, mein Name ist Gisela und ich wohne mit meinem Mann und unseren drei Hunden im Frankenland.
Als ich damals gefragt wurde, ob ich bei der Neugründung eines Tierschutzvereins dabei sein möchte, habe ich sofort zugestimmt. Meine Hunde kommen alle aus dem Tierschutz und ich weiß unter welchen schlimmen Bedingungen diese Hunde ihr Leben fristen müssen.

Ich hoffe so sehr, dass wir mit unserer Arbeit erfolgreich sind und dazu beitragen können, dass vielen Hunden ein Leben auf der Straße oder in einem Public Shelter erspart bleibt.

Spendenkonto:

New Home for Strays e. V.
IBAN:    DE52 5905 0101 0067 1263 83
BIC:        SAKSDE55XXX

PayPal:

nhfs@web.de

Wir sind anerkannt gemeinnützig und stellen gern eine Spendenbescheinigung aus!

ANFRAGE FÜR HUNDE

02163-8887910